Mohnkuchen mit Nüssen

Dieses Rezept finden Sie in meinem Backbuch auf den Seiten 34/37

Für die saftige Mohnfüllung

Zutaten
1 Vanilleschote (Mark)
200 ml Sojamilch ( geht auch Vollmich)
120 g Xylit-Zucker
40 g weiche Butter
1 Packung gem. Mohn (200 g)
2 TL Vanillepuddingpulver
etwas Zitronensaft
1 Ei

Zubereitung
Das Mark aus der Vanillestange schaben
Sojamilch, Xylit-Zucker, Vanillemark und Butter im Topf erhitzen und kurz aufkochen,
den gemahlenen Mohn dazugeben und gut verrühren.

Von der Kochstelle nehmen und das Puddingpulver unterrühren.
Abkühlen lassen, dabei immer wieder rühren.
Während des Abkühlens einen Spritzer Zitronesaft dazugeben, und das Ei gut unterrühren.
Fertig.

Mohnkuchen mit Nüssen

für eine 24er Springform

Zutaten
Die fertige Mohnfüllung
130 g gem. Haselnüsse
1 Vanillestange (Mark)
9 Eier
1 Prise Salz
250 g weiche Butter
1 unbehandelte Zitrone (Abrieb)
120 g Xylit-Zucker
1 Prise Zimt
1 Prise Nelkenpulver
1 TL Backpulver

Zubereitung
Das Mark aus der Vanillestange schaben.
Dann die Eier trennen.

Das Eiweiß mit Salz steif schlagen und das Vanillemark dazugeben.
Die Zitronenschale abreiben.

Die weiche Butter mit Xylit-Zucker und Zitronenschale schaumig rühren, die Eigelbe dazugeben. Etwa 3 Minuten mit dem Mixer auf höchster Stufe rühren.
Den Backofen auf 180 Grad vorheizen.

Mohnfüllung, gem. Haselnüsse, Zimt, Nelkenpulver und Backpulver miteinander vermischen.
Die Eigelbmasse behutsam mit dem Eischnee vermengen und die Mohn-Nuss-Mischung unterheben.

Die Springform einfetten und den Teig hineinfüllen.
Den Kuchen etwa 1 Stunde backen.
Stäbchenprobe
Nach dem Erkalten aus der Form lösen.

Mein neues Buch

Sweet Low Carb ist ab dem 24.02.2016 im Handel erhältlich.

Es enthält in der Praxis erprobte, leckere und fruchtige Desserts fast ohne Kohlen-hydrate

Dieses Low-Carb Backbuch weist neue Wege.
Können Sie hier bestellen

Das Low-Carb Backbuch weist neue Wege.

Es enthält 60 in der Praxis erprobte Low-Carb-Rezepte,

die sicher gelingen.

Der Begriff Low-Carb (von engl. carbohydrates - Kohlenhydrate) bedeutet Kohlenhydratminimierung.