Erdbeer-Joghurt-Torte

Zutaten

1 Heller Tortenboden von Seite 46 aus meinem Low-Carb Backbuch

 

400 g Frische Erdbeeren

400 g Soja -oder Naturjoghurt

2 EL. Xylit-Zucker

1 Päckchen gem. Gelatine

1 Päckchen roter Tortenguss

1 Päckchen Sahnesteif

½ Vanillestange (Mark)

150 ml. Sahne für Deko


Zubereitung

Den Tortenboden in einer runden Springform backen und auskühlen lassen.


120-150g Erdbeeren waschen und kleinschneiden oder pürieren.

Die kleingeschnittenen Erdbeeren mit dem Joghurt und den 2 EL Xylit-Zucker gut verrühren.


Die Gelatine nach Packungsbeilage auflösen.


Die aufgelöste Gelatine mit 2 EL Joghurt vermengen und dann alles am besten mit einem Mixer in den Joghurt einrühren.


Wenn der Joghurt fest zu werden beginnt, auf dem Tortenboden gleichmäßig verteilen.

Dann für ca. 1 Std. in den Kühlschrank, damit der Joghurt schön fest wird.


In der Zwischenzeit die restlichen Erdbeeren waschen und halbieren.

Wenn der Joghurt fest ist, die Erdbeeren darauf verteilen.


Jetzt noch den Tortenguss nach Packungsbeilage zubereiten und über die Erdbeeren verteilen.

Alles gut auskühlen lassen.


Tortenrand-Deko

Die Sahne mit dem Vanillemark und dem Sahnesteif steifschlagen und wer es süßer mag,

kann noch ein wenig Xylit-Zucker dazu tun.

 

Torte ergibt 12 Portionen


Nährwerte für 1 Stück


kcal 118,2

KH    6,3

Fett  7,2

Eiw.  4,1

BE    0,5    




Mein neues Buch

Sweet Low Carb ist ab dem 24.02.2016 im Handel erhältlich.

Es enthält in der Praxis erprobte, leckere und fruchtige Desserts fast ohne Kohlen-hydrate

Dieses Low-Carb Backbuch weist neue Wege.
Können Sie hier bestellen

Das Low-Carb Backbuch weist neue Wege.

Es enthält 60 in der Praxis erprobte Low-Carb-Rezepte,

die sicher gelingen.

Der Begriff Low-Carb (von engl. carbohydrates - Kohlenhydrate) bedeutet Kohlenhydratminimierung.