Cupcakes Kokosnuss-Orange

Dieses Rezept finden Sie nicht in meinem Backbuch.

Zutaten

100g weiche Butter
100g Xylit-Zucker
4 große Eier
3EL Sojamehl
1TL Johannisbrotkernmehl
2TL Backpulver
1 Prise Salz
110g fein gemahlene Kokosflocken
1/2 Fläschchen Orange-Back-Aroma

Menge reicht für 9 Cupcakes

Zubereitung

Kokosflocken fein mahlen.

(Am besten mit einem elektrischen Zerkleinerer)
Backofen auf 180Grad vorheizen.

Butter, Eier und Salz mit dem Mixer schaumig schlagen .
Xylit-Zucker langsam dazugeben und alles gut miteinander verrühren bis die Masse hell und cremig ist.

 

Dann Sojamehl, Johannisbrotkernmehl und Backpulver durch ein Sieb zur Teigmasse geben.
Wieder alles gut miteinander verrühren.


Zum Schluß die feingemahlenen Kokosflocken und das Orangen-Aroma dazugeben.
Noch einmal gut miteinander verrühren.


Papierförmchen in die Muffinform legen und mit dem Teig befüllen.

Muffins bei 180 Grad ca. 20-25 Minuten Backen. Stäbchenprobe

Bevor das Topping auf die Muffins kommt, bitte gut auskühlen lassen.

Zutaten für das Topping
150g Quark
75g weiche Butter
60g Sukrin Puderzucker (Erythtritol)
etwas geraspelte Zitronenschale


Zubereitung
Die weiche Butter mit dem Quark gut verrühren.


Dann den Puderzucker durch ein Sieb einsieben.

Nun noch die geraspelte Zitronenschale dazu geben

und alles gut verquirlen.


Wer mag kann auch noch etwas von dem Orangen-

Aroma mit dazu geben.
Im Kühlschrank ca. 1-2 Stunden ruhen lassen.

Mit dem Topping einen Spritzbeutel befüllen und auf die Muffins auftragen.

Mein neues Buch

Sweet Low Carb ist ab dem 24.02.2016 im Handel erhältlich.

Es enthält in der Praxis erprobte, leckere und fruchtige Desserts fast ohne Kohlen-hydrate

Dieses Low-Carb Backbuch weist neue Wege.
Können Sie hier bestellen

Das Low-Carb Backbuch weist neue Wege.

Es enthält 60 in der Praxis erprobte Low-Carb-Rezepte,

die sicher gelingen.

Der Begriff Low-Carb (von engl. carbohydrates - Kohlenhydrate) bedeutet Kohlenhydratminimierung.